Inspiriert durch traditionelle Formen des Kreistanzes und die Verbindung zum Modernen Tanz entstand diese junge Tanzrichtung des Circle Dance.
Ausgehend von einem Zentrum werden die erlernten Choreografien immer im Kreis getanzt.

Adrian Gut unterrichtet seit 20 Jahren verschiedene Formen des Kreistanzes.

In den letzten 15 Jahren entwickelte sich diese neue Form des „Circle Dance“, welcher auf modernem Tanz aufbaut, diese jedoch mit der traditionellen Raumform des Kreises kombiniert wird.