Im Allgemeinen sind dies eher ruhigere, besinnlichere Tänze. Sie können den Abschluss einer Tanzeinheit bilden oder werden häufig auch in der Winter- Adventszeit gebraucht. Die Lieder reichen von melancholischen Volksliedern(u.a. Dorme, Bo e la Ri bo, Nanourisma) bis hin zu Werken klassischer Musik.

  • Bo e la Ri bo
  • Cuore sacre
  • Morning has broken
  • Dancing circles
  • Kule minun ääneni
  • Sternengavotte
  • Nanourisma
  • Adonai Roi
  • Karev Yom
  • Dorme
  • Danktanz/ Eröffnungstanz
  • Ninna Nanna
  • Nachtfalter / Butterfly
  • Andorinha de Primavera
  • Lavathera
  • Das Lied vom Teilen (Tänze der Stille)
  • Höre meine Stimme (Tänze der Stille)
  • Du fragsch mi wär i bi (Sue Schell)
  • Elembayou
  • Ich komme, wie ich bin (Tänze der Stille)
  • Halte mich fest (Tänze der Stille)
  • Halleluja für die ganze Welt (Tänze der Stille)
  • Durch die Welt (Tänze der Stille)
  • Sally Gardens
  • Firechild (Sue Schell)
  • uvm.